Geschenk gesucht? Unsere Gutscheine gibt es HIER.
Manufaktur für Nahrungsergänzungsmittel
Jedes Produkt nur für Dich hergestellt
Handgefertigt in Deutschland
Zugelassen & geprüft
Zur Startseite wechseln

Hericium erinaceus-Extrakt

Der Seltene Stachelpilz für Magen und Darm, Nerven und Stress

Der Igel-Stachelbart (Hericium erinaceus) wird auch als Löwenmähne, Pompon Blanc oder Yamabu-Shitake bezeichnet. Er ist eher selten anzutreffen, kommt aber in ganz Europa als parasitärer Pilz vor allem an Eichen und Buchen vor. Der Igel-Stachelbart ist ein genießbarer Pilz und reich an essentiellen Aminosäuren

Biochemisch können in Extrakten aus Hericium erinaceus eine Vielzahl bioaktiver Substanzen gefunden werden: Insbesondere die Substanzen Hericenon und Erinacin müssen hier genannt werden. Beide Stoffe können zahlreiche biologische Wirkungen induzieren. Hericinone sind aromatische Verbindungen, die in elf Klassen unterteilt werden (Hericenon A bis K). Erinacine sind Terpenoide, es wurden bisher 15 Subtypen identifiziert (Erinacin A bis K, P, Q und S). Hericinone und Erinacine sind biochemisch und physiologisch hochinteressante Substanzen die aktuell in diversen Studien wegen des Einflusses auf Magen- und Darmtrakt, Nerven, Stress, Psyche und Denkvermögen untersucht werden. 

Anders als bei den meisten Pilzen sind Polysaccharide also nicht die entscheidende Komponente, werden aber trotzdem zur Standardisierung bei hochwertigen Extrakten genutzt. Unser schonend gewonnenes Hericium-erinaceus-Extrakt enthält mindestens 10% Polysaccharide. Wir empfehlen eine tägliche Menge von 1.000 mg.

Kategorie: Vitalpilze
Vegan: Ja
Empfohlen für...: Aussehen: Bindegewebe, Figur, Haut, Haare
Wirkstoffe pro Tag (2 Kapseln) % NRV*
Hericium erinaceus-Extrakt1.000,0 mg**
* % der Nährstoffbezugsmenge
** keine Referenz vorhanden

Einnahmeempfehlung

verteilt auf bis zu drei Mahlzeiten

Inhaltsstoffe

Zutaten: Hericium erinaceus-Extrakt (Igel-Stachelbart, 10% Polysaccharide), Cellulose
Kapselhülle: Hydroxypropylmethylzellulose

Warnhinweise

Für Kinder, stillende oder schwangere Frauen nicht empfohlen.