Geschenk gesucht? Unsere Gutscheine gibt es HIER.
Manufaktur für Nahrungsergänzungsmittel
Jedes Produkt nur für Dich hergestellt
Handgefertigt in Deutschland
Zugelassen & geprüft
Zur Startseite wechseln

MSM

Biologische Schwefelquelle für optimale Versorgung von Sehnen, Gelenken und Bindegewebe

Die Substanz MSM (Methylsulfonylmethan oder Dimethylsulfon) ist eine organische Schwefelverbindung und in geringen Mengen Bestandteil unserer Nahrung. MSM wird zur Deckung des Schwefelbedarfs und Steigerung der Schwefelversorgung eingenommen und gilt bis zu einer Menge von fast fünf Gramm täglich als „GRAS“ (Generally Recognized As Safe). 

MSM wird auch als Schwefeldonator bezeichnet. Das Element Schwefel ist im Organismus ein unverzichtbares Element und wird als Baustein von Gelenken, Knorpel, Sehnen und Gelenkkapsel benötigt. Einen Teil des Schwefelbedarfs bezieht der Körper aus den schwefelhaltigen Aminosäuren Methionin und Cystein, eiweißarme Ernährung kann allerdings zu wenig Schwefel enthalten. Als Nahrungsergänzungsmittel wird MSM häufig zur Unterstützung der Versorgung von Sehnen, Gelenken und Bindegeweben eingesetzt. 

Zahlreiche Studien beschäftigen sich (leider mit nicht einheitlichen Ergebnissen) mit verschiedenen möglichen Einflüssen von MSM auf den Organismus. Hierbei wurde MSM in Bezug auf Entzündungenantioxidative Wirkung, Arthrose, Beeinflussung des Knochenstoffwechsels, Sehnenprobleme, Einfluss auf Schmerzen und andere Bereiche untersucht. Wir empfehlen vor der Einnahme von Nahrungsergänzungen beim Vorliegen medizinischer Probleme die Rücksprache mit einem Arzt, Heilpraktiker oder Ernährungsberater. Unsere Tagesempfehlung für MSM liegt bei 1.000 mg am Tag.

Kategorie: Vitalstoffe
Empfohlen für...: Bewegungsapparat: Gelenke, Knochen, Muskeln, Nerven, Sehnen
Wirkstoffe pro Tag (2 Kapseln) % NRV*
MSM1.000,0 mg**
* % der Nährstoffbezugsmenge
** keine Referenz vorhanden

Einnahmeempfehlung

verteilt auf bis zu drei Mahlzeiten

Inhaltsstoffe

Zutaten: Methylsulfonylmethan (MSM), Cellulose
Kapselhülle: Hydroxypropylmethylzellulose