Willkommen bei der Wunschkapsel: spare 10% mit dem Code Wunschkapsel10
Manufaktur für Nahrungsergänzungsmittel
Versand in 24h
Handgefertigt in Deutschland
Zugelassen & geprüft
Zur Startseite wechseln

Polyporus umbellatus-Extrakt

Gut erforschter aber seltener Vitalpilz mit wertvollen sekundären Eigenschaften

Der Eichhase (Polyporus umbellatus) wird auch als Grifola umbellata, Cladomeris umbellata oder Ästiger Büschel-Porling bezeichnet. Wie der Name schon andeutet findet sich der Eichhase in der Nähe von Eichen und bildet dort buschige, aus mehreren gestielten Einzelhüten bestehende Formen aus. Besonders bekannt ist Polyporus in der TCM, wo er als „Zhu Ling“ bereits vor mehr als 2.000 Jahren Erwähnung fand. 

In älteren Schriften wird Zhu Ling zur Unterstützung von Blase, Niere und Prostata empfohlen. Aktuelle Studien beschäftigen sich mit den diversen Einsatzgebieten der Inhaltsstoffe. Wie fast alle Vitalpilze enthält Polyporus-Extrakt Polysaccharide, darunter Beta-Glucane, außerdem Vitamin-D-Vorstufen. Hier sind die Polysaccharide aber nicht die wichtigsten Inhaltsstoffe: als Besonderheit dieses spannenden Vitalpilzes finden sich in Extrakten des Eichhasen die Substanzen Polyporusteron A und B aus der Gruppe der Triterpene sowie Acetosyringon. Diese Substanzen können positven Einfluss auf das Wachstum von Haaren haben. 

Das von uns verwendete Premium-Extrakt von Polyporus umbellatus enthält mindestens 10% Polysaccharide. Wir empfehlen eine tägliche Aufnahme von 1.000 mg Polyporus-Extrakt. Eine Kombination mit Vitamin C, Katzenbart, Zink und Biotin ist sehr gut möglich.

Kategorie: Vitalpilze
Vegan: Ja
Empfohlen für...: Aussehen: Bindegewebe, Figur, Haut, Haare, Fortpflanzung: Geschlechtsorgane und Keimdrüsen
Wirkstoffe pro Tag (2 Kapseln) % NRV*
Polyporus umbellatus-Extrakt1.000,0 mg**
* % der Nährstoffbezugsmenge
** keine Referenz vorhanden

Einnahmeempfehlung

verteilt auf bis zu drei Mahlzeiten

Inhaltsstoffe

Polyporus umbellatus-Extrakt (Eichhase, 10% Polysaccharide)
Füllstoff: Cellulose, Kapselhülle: HPMC (Hydroxypropylmethylcelluclose)

Warnhinweise

Für stillende oder schwangere Frauen nicht empfohlen.