Willkommen bei der Wunschkapsel: spare 10% mit dem Code Wunschkapsel10
Manufaktur für Nahrungsergänzungsmittel
Versand in 24h
Handgefertigt in Deutschland
Zugelassen & geprüft
Zur Startseite wechseln

Lithothamnium calcareum

Meeresalge mit natürliche Calcium- und Magnesium-Carbonaten

Die sehr beliebte, stark Calcium-haltige Rotalge Lithothamnium calcareum wächst in allen Weltmeeren. Sie ist eine Alge, wächst aufgrund ihres hohen Anteils an organischem Kalzium aber wie eine Koralle. So kann Lithothamnium calcareum zu mehr als 80% aus Calciumcarbonat bestehen (30% elementares Kalzium). Neben dem extrem hohen Gehalt an Calcium enthält die Alge auch noch Magnesiumcarbonat (ca. 3% elementares Magnesium). Auch andere wertvolle Spurenelemente wie JodSelenKobaltZinkKupferChrom und Molybdän können gefunden werden. 

In der Naturheilkunde wird Lithothamnium gerne zur Korrektur des Säure-Basen-Gleichgewichts eingenommen (basische Ernährung). Als Nahrungsergänzungsmittel dient Lithothamnium der Versorgung mit essentiellem Calcium, Magnesium und wertvollen Mineralstoffen. Ein Nebeneffekt ist die Pufferkapazität der Calcium- und Magnesiumcarbonate: diese können Säuren (z.B. Magensäure) neutralisieren

Das von uns verwendete Algen-Pulver stammt aus zertifizierten Quellen und wurde in Hinblick auf Schwermetalle und Toxine untersucht. Wir empfehlen eine Tagesdosierung von knapp 700 mg Lithothamnium calcareum: dies entspricht 200 mg Calcium (35% NRV) und 20 mg Magnesium.

Kategorie: Mineralstoffe, Vitalstoffe
Vegan: Ja
Empfohlen für...: Aussehen: Bindegewebe, Figur, Haut, Haare, Bewegungsapparat: Gelenke, Knochen, Muskeln, Nerven, Sehnen, Fortpflanzung: Geschlechtsorgane und Keimdrüsen
Wirkstoffe pro Tag (2 Kapseln) % NRV*
Lithothamnium calcareum666,7 mg
davon Calcium200,0 mg25
davon Magnesium20,0 mg5
* % der Nährstoffbezugsmenge
** keine Referenz vorhanden

Einnahmeempfehlung

verteilt auf bis zu drei Mahlzeiten

Inhaltsstoffe

Lithothamnium calcareum-Pulver (30% Calcium, 3% Magnesium)
Füllstoff: Cellulose, Kapselhülle: HPMC (Hydroxypropylmethylcelluclose)

Warnhinweise